Perfekte Kombi: Blumenschmuck und Trauring zur Hochzeit

Keine Hochzeit ohne Blumenschmuck. Er gehört dazu wie das Amen in der Kirche. Blütenzauber, der nicht nur die Braut schmückt, sondern auch die Location festlich erstrahlen lässt. Doch welcher Style soll es überhaupt sein? Viele Bräute träumen von der rosazarten Schleierkraut-Rosen-Kombi. Andere von einem kräftigen Gartenblumen-Arrangement – das sorgt für das „gewisse Etwas“ und jede Menge Country-Romance. Bei der großen Hippie-Love mischen zusätzlich Gräser und Beeren den bunten Blütenmix auf – zauberhaft!

Da sind wir uns einig: Höhepunkt einer jeden Hochzeit ist die Trauung. Ob im Freien, in der Kirche oder an jeder anderen Location: Blumen machen‘s schöner. Und finden ihren Platz im Anstecker für Bräutigam und Trauzeugen, Autoschmuck, bei Tisch- und Kirchendeko, im Körbchen für den Streublumenregen und natürlich im Brautstrauß. Wichtig ist nur, dass alles zusammenpasst. So soll der Brautstrauß den Look der Braut perfekt abrunden aber auch zum gesamten Hochzeitskonzept passen. Für alle, die sich für Ihre Hochzeit ein Blütenarrangement mit Blickfanggarantie wünschen: Es gibt gute Gründe, den klassischen Brautstrauß links liegen zu lassen. Wir haben ein paar sehr hübsche Ideen, die den Brautstrauß würdig ersetzen und immer beliebter werden.

Brautstraußalternativen – Blumen überraschend arrangiert

Viele Bräute wünschen sich zu ihrer Hochzeit etwas ganz Besonderes: Blumenschmuck, der zum echten Blickfang werden soll. Doch was sonst als den klassischen Brautstrauß trägt die Braut stolz zum Altar? Hier die schönsten Trends aus der Welt der Hochzeitsfloristik:  Zepter statt Strauß – Für Romantikerinnen, die vom konventionellen Biedermeierstrauß nur geringfügig abweichen wollen, ist diese Variante genau richtig. Zwei, drei große Blüten mit langen Stielen als Stab genügen. Eng gebunden, mit Perlen und Bändern verziert, wird das Blumenzepter zur reinsten Augenweide.

Wollen Bräute beim Blumenschmuck auf einen Hauch Extravaganz setzen, ist die Blumenkugel eine „runde“ Sache. Die Blüten, kugelförmig zusammengesteckt, baumeln an einem Band aus Spitze oder Perlen am Handgelenk der Braut. Bewundernde Blicke sind Ihnen sicher. Genauso das Blumenarmband. Von Braut, Trauzeugin oder Blumenmädchen getragen, setzt es farbliche Akzente auf ganz spezielle Weise. Das Beste daran: Die Hände sind immer frei. Unsere Lieblingsalternative zum Brautstrauß ist die Blumentasche. Blüten und Beeren zur Clutch oder Handtasche zu binden ist vermutlich die Königsdisziplin eines Floristen – womöglich auch ein paar Euro teurer, doch jeden Cent wert. Denn das außergewöhnliche Blumenaccessoire sorgt für reichlich Aufsehen und jede Menge Blitzlichtgewitter.

Mit Stil und Blüte vor den Traualtar

Tischdekoration, Blumenbogen am Altar oder Blütengirlanden für die Motorhaube: Die floralen Möglichkeiten, Ihre Location wirkungsvoll in Szene zu setzen, sind schier endlos. Wie umfangreich der Blumenschmuck für Ihre Hochzeit ausfallen soll: Ihr Budget entscheidet. Doch nicht nur der Blumenschmuck wird Ihnen und Ihrem Liebsten Glücksgefühle bescheren. Elementares Accessoire für Ihre Hochzeit: Die Trauringe.

Liebe auf ewig – zeigen Sie es mit Ihrem individuellen Traum-Ehering. Um den perfekten Trauring für Ihre Hochzeit zu finden, müssen Sie auch gar nicht weit reisen. Spüren Sie das Besondere auf. acredo hält für jede Hand und jeden Geschmack ein einzigartiges Trauring-Sortiment bereit. Unser Tipp: Stöbern Sie online bei acredo Styles und lassen Sie sich inspirieren. Urban-, Cool- oder Romantic – Welcher Style passt zu Ihnen?  Machen Sie den Style Test und finden Sie es heraus! Und wenn Sie sich persönlich beraten lassen wollen, besuchen Sie uns einfach in einem acredo Partner Shop. Zur Händlersuche, bitte hier entlang.