Liebessymbole: das Liebesschloss

Sie sind an den schönsten Brücken und an den romantischsten Orten der Welt zu finden: kleine Liebesschlösser an Brückengeländern oder Laternen. Es gibt kaum ein bekannteres Liebessymbol, das die Unzertrennlichkeit von Verliebten besser darstellt. Woher genau der Brauch des Liebesschlosses kommt, ist nicht sicher, wahrscheinlich aber waren es italienische Studenten, die diesen romantischen Liebesbeweis unter dem Namen lucchetti damore ins Leben gerufen haben. Seither pilgern Frischverliebte zu romantischen Brücken weltweit und verankern ihr Liebesschloss. Anschließend wird der Schlüssel traditionell mit den Worten per sempre („für immer“) von der Brücke in den Fluss geworfen. Dies symbolisiert, dass die Liebe der beiden von diesem Moment an unzerbrechlich ist.

Romantik pur ein Liebesschloss mit Namen

Liebesschlösser, auf Englisch auch Love Locks genannt, gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen. Während früher meist die klassischen goldenen Vorhängeschlösser mit silbernem U-Bügel verwendet wurden, gibt es heute auch bunte Schlösser in Herzform. Auf vielen Schlössern sind die Namen oder Initialen des Paares geschrieben. Wie auch bei der Ringgravur im Trauring lassen viele Verliebte ihren Jahrestag oder das Datum der Verbindung auf ihr Liebesschloss gravieren. Damit ist der kleine Liebesbeweis unverwechselbar. Lassen Sie sich von diesen Ideen inspirieren. Machen Sie es eventuell genau anders herum: Lassen Sie sich ein kleines Liebesschloss in die Trauringe gravieren. Symbolisieren Sie so Ihre ewige Liebe und Zusammengehörigkeit. Ideen und Möglichkeiten der Gravur gibt es viele – fragen Sie unsere Mitarbeiter in den Standorten nach den zahlreichen Varianten.

So wird ein gemeinsamer Spaziergang zum romantischen Highlight

Das Liebesschloss ist, wie der Verlobungsring oder der Trauring, das Zeichen einer festen Verbindung zwischen zwei Menschen, die sich lieben. Besonders romantisch ist es, wenn Sie Ihr Liebesschloss gemeinsam bei einem kleinen Spaziergang anbringen. Egal ob zuhause bei einem romantischen Spaziergang oder im gemeinsamen Urlaub, planen Sie einen kleinen Ausflug bei dem Sie „rein zufällig“ an einer schönen Brücke vorbeikommen, an der sich das Schloss gut befestigen lässt. Schlendern Sie Hand in Hand über die Brücke, lassen Sie den Blick über den Fluss schweifen und überraschen Sie Ihre(n) Liebste(n) mit dem Liebesschloss, das Sie dann gemeinsam „verankern“. Immer, wenn Sie später an Ihrem Liebesschloss vorbeikommen, erleben Sie einen besonderen Moment und fühlen sich wie frisch verliebt. Diesen Brauch finden übrigens auch viele Männer einfach klasse!

Liebesschloss-Brücken gibt es auf der ganzen Welt

Liebesschlösser gibt es auf Brücken und an anderen Sehenswürdigkeiten in der ganzen Welt. Zu den beliebtesten Liebesschloss-Brücken in Deutschland zählen die Hohenzollernbrücke in Köln, die Thalkirchner Brücke in München, die Michaelisbrücke in Hamburg, der Eiserner Steg in Frankfurt am Main oder die Oberbaumbrücke in Berlin. Bekannte Brücken für Verliebte weltweit sind z.B. die Pont des Arts in Paris, die Brooklyn Bridge in New York, die Millennium Bridge in London, die Bridge of Love in Helsinki, die Ponte Milvio in Rom, die Ponte Vecchio in Florenz, die Lushkov Brücke in Moskau, der Mühlensteg in Zürich oder das Gitter am Weiherburgsteg in Innsbruck. Dennoch ist Vorschicht geboten: Ein Liebesschloss anzubringen ist nicht überall erlaubt und in manchen Städten werden die Schlösser regelmäßig entfernt, denn bei sehr beliebten Liebesbrücken kann es wegen der großen Menge an Schlössern zu einem Problem der Statik kommen. Als Alternative können Sie Ihr Schloss auch an einem anderen individuellen Ort aufhängen, der für Sie als Paar von besonderer Bedeutung ist.